Sondertermin zum Blutspenden in Berlin

Vor dem Feiertag am 3. Oktober führt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost einen Sondertermin durch. Ausnahmsweise sei das Spenden an diesem Samstag (1. Oktober) im Blutspendezentrum im Einkaufszentrum Alexa in Berlin-Mitte möglich. Am Tag der Deutschen Einheit gebe es keine Termine, hieß es vom Deutschen Roten Kreuz (DRK). Um die Versorgung abzusichern, müsse der fehlende Tag ausgeglichen werden. Als weiteren Grund für die Aktion nannte die Organisation die kurze Haltbarkeit der Blutpräparate. Eines der aus dem Spenderblut gewonnenen Präparate, das beispielsweise von Krebspatienten benötigt werde, sei lediglich vier Tage haltbar.



Auf Facebook teilen

Über den Autor

Laila

Power Radio - ... ich on air ...

Mehr über den Autor



Winamp, iTunes 
Windows Media Player 
Real Player 
QuickTime